Cover:

Zur Feier des Tages

Marsch

Autor(en): Max Leemann
Bestellnr.: B3180
Details: Marschbuchformat (16,5 x 12,5 cm)
€ 44,70 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel in den Warenkorb

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Max Leemann wurde am 12. Juni 1932 in Meilen am Zürichsee geboren. Er studierte in Zürich und Paris. Als Trompeter war er in verschiedenen Theater-, Revue- und Symphonie-Orchestern tätig. Eine entscheidende Wende in der musikalischen Karriere von Max Leemann war das Jahr 1956, als der junge Orchester-Musiker hauptberuflich Dirigent für Blasorchester wurde. Zwischen 1956 und 1989 leitete Max Leemann verschiedene Blasmusikvereine in der Schweiz. Ab 1989 war er nur noch für zeitlich begrenzte Musikprojekte als Gastdirigent zu engagieren.

Bereits 1958 begann Max Leemann mit dem Komponieren eigener Blasorchester-Werke, um gegen den Mangel an gut spielbarer Literatur vorzugehen. Er schrieb rund 80 leichte Märsche und moderne Werke, die er in seinem eigenen Belgano Musikverlag verlegte. Besonders erfolgreich waren seine ersten Märsche „Züri Leu“ und „Zur Feier des Tages“. Im April 2002 verstarb Max Leemann völlig unerwartet nach einer Operation.

NEU ERSCHIENEN


Cremer, Tanja; Drescher, Meike; Kucharski, Judith:
LeLiBu 3/4, Das Lernliederbuch 2
Bestellnr.: 386227360

AUS DEM KATALOG

Rinderer, Elmar:
Boom Boom Whack
Bestellnr.: 399069293


Höfer, Fritz:
KLASSIK Crossover
Bestellnr.: 399069438


Schmid, Wieland:
Themenheft Epochen der Musikgeschichte, Heft
Bestellnr.: 399069530