Cover:

Zur Orgelmusik im 19. Jahrhundert

Tagungsbericht des 3. Orgelsymposiums Innsbruck

Autor(en): Walter Salmen (Hrsg.)
ISBN: 9783850610407
Bestellnr.: W3904
Details: 136 Seiten, 16,5 x 23,5 cm
€ 26,00 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel in den Warenkorb

Beschreibung
Inhalt
Komponist

In diesem Tagungsbericht werden von namhaften Kennern in detaillierten Studien Fragen der Klangästhetik der Orgel im 19. Jahrhundert, der Rolle des Historismus, Cäcilianismus und Klassizismus sowie Aspekte der Gattungsgeschichte der Choralfantasie und der Entwicklung der vierhändigen Orgelkomposition behandelt. Weiters wird der Frage nach der außerkirchlichen Verwendung der Orgel auf der Bühne und in der Symphonik nachgegangen sowie das Orgelwerk von Johannes Brahms und des Breslauer Organisten Joseph Gottwald vorgestellt.

Inhalt:

  • A. Edler, Typen des protestantischen Organisten im 19. Jahrhundert und ihre Musik
  • F. W. Riedel, Die Ästhetik des Orgelklanges im 19. Jahrhundert
  • E. Kraus, Cäcilianische Orgelmusik des 19. Jahrhunderts
  • O. Biba, Klassizismus und Historismus im österreichischen Orgelmusik-Repertoire
    des 19. Jahrhunderts
  • H. Musch, Die Choralfantasie im 19. Jahrhundert
  • W. Salmen, Die Bühnenorgel im 19. Jahrhundert
  • J. Blaas, Die Orgel in der Symphonik
  • H. J. Busch, Orgelmusik zu vier Händen
  • G. Stradner, Ein Portativ des frühen 19. Jahrhunderts
  • H. Unverricht, Die Breslauer Organistenschule im 19. Jahrhundert
  • R. Walter, Der Breslauer Domorganist Joseph Gottwald und seine „Denkwürdigkeiten“
  • E. Kern, Johannes Brahms und die Orgel

Innsbrucker Beiträge zur Musikwissenschaft

Band 9

Band 2

Band 4

Band 6

Band 5

Band 7

Band 8

Band 10

Band 11

Band 14

Band 15

Band 16

NEU ERSCHIENEN


Schmid, Wieland:
TONART 9/10 Schülerbuch - Ausgabe Bayern GYM LP PLUS
Bestellnr.: 386227442