Cover:

Mikrotöne III

Autor(en): Horst-Peter Hesse (Hrsg.)
ISBN: 9783900590130
Bestellnr.: W4289
Details: 200 Seiten, 16,3 x 23,4 cm
€ 33,50 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel in den Warenkorb

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Dieser Band ist dem Gedenken des Komponisten Franz Richter Herf gewidmet. Er enthält dessen Werksverzeichnis und dokumentiert die wissenschaftlichen Erträge des 3. Internationalen Symposiums „Mikrotonforschung, Musik mit Mikrotönen, Ekmelische Musik“ in Salzburg 1989.

Inhalt:
F. Richter Herf, Werke in ekmelischer Musik
G. Bauer, Gedenkrede des Rektors
R. Maedel, In memoriam Franz Richter Herf
W. Gieseler, Natur - Musik - Zahl
H.-P. Hesse, Die Sonanz als Basis der Harmonik in mikrotonaler Musik
K. A. Hueber, Ekmelische Harmonik
R. Zillhardt, Zur Frage der Abgrenzbarkeit mikrotonaler Intervallstrukturen
W. Auhagen, Experimente zum melodisch-tonalen Hören im zwölfstufig-chromatischen Tonsystem: Schlussfolgerungen für ekmelische Musik
M. Vogel, Vierteltöne bei den Griechen
J. Fricke, Die Bedeutung der Mikrointervalle im Wandel der Zeiten und Kulturen
H. R. Zeller, Komposition und Instrumentarium
H. R. Zeller, Alois Hábas Entwurf einer von allen Tonsystemen „a priori“ befreiten Musik
R. A. Rasch, Analytische Bemerkungen zu einigen mikrotonalen Kompositionen Adriaan Fokkers
E. Sims, Harmonic Ordering in Quintet (1987) A Use of Harmonics as Horizontal and Vertical Determinants
B. Schaeffer, Mikrotonalität: Weitere Entwicklungsmöglichkeiten
W. Neumaier und R. Wille, Extensionale Standardsprache der Musiktheorie: Eine Schnittstelle zwischen Musik und Informatik
G. Klösch, Periodenstrukturen als Grundlage einer mathematisch fundierten Harmonielehre
G. Mazzola und D. Muzzolini, Tempo- und Stimmungsfelder: Perspektiven künftiger Musikcomputer

Veröffentlichungen der Gesellschaft für Ekmelische Musik

Band 6

Band 1

Band 3

Band 4

Band 5

NEU ERSCHIENEN


Cremer, Tanja; Drescher, Meike; Kucharski, Judith:
LeLiBu 3/4, Das Lernliederbuch 2
Bestellnr.: 386227360